Mittwoch, 28. Februar 2007

Christian Klar und seine Sympathisanten

oder sollte man besser sagen "nützliche Idioten".

Was wird diesem Spinner eine Aufmerksamkeit geschenkt!

Mit Hilfe der aufgeregten Heuchler schafft er es vielleicht tatsächlich noch als "politischer Gefangener" statt als Mörder behandelt zu werden.

Abgelehnte Begnadigung durch den Bundespräsidenten, beglückt jubelnde Konservative und eine aufkeimende RAF-Nostalgie.

Noch vor Monaten kaum vorstellbar und so schnell kann es kommen.

Dienstag, 13. Februar 2007

spontan gelöscht

Manchmal wundere ich mich schon über die eigenen Lesegewohnheiten. Aus reiner Gewohnheit lese ich per RSS Reader manche Blogs quer ohne so genau zu wissen wie sie mal in meine Leseliste geraten sind.
Da gibt es technische Linksammlungen, könnte ja mal ein brauchbarer Tip dabei sein,
Kulturkritik, Brancheninfos usw.

Manche Blogs lese ich auch nur wegen der Provokation. Ich teile die Haltung nicht aber die andere Haltung ist so eingängig und rund geschrieben dass die persönlichen Urteile und Vorurteile geprüft, geschliffen und gelegentlich auch überdacht werden.

Eine merkwürdige Erfahrung ist das Zusammentreffen von technisch oder wirtschaftlich interessanter Schreibe mit erbärmlich bescheidenem politischen Niveau.

Wenn sich der regelmäßig gelesene Zeitgenosse als ..nun ja.

bevor ich mich weiter ärgere hab ich die "Basic-Denken" einfach aus meiner Liste gekippt.
Unwichtig für den Schreiber, hat er nur einen Leser weniger,
unwichtig für mich...

was für ein Aufriß wg. ein paar Buchstaben im Web

Dienstag, 30. Januar 2007

gibt es eine Alternative

zum Media Markt?

Die Bequemlichkeit und die Gelegenheit war die Entschuldigung für meine Rückfall. Den neuen USB-Stick hab ich da gekauft...

In Zukunft wird konsequent per Internet bestellt. Günstige Preise und schlechte Beratung gibt es auch bei unzähligen anderen Anbietern.
Da muß man nicht zu dieser Steinhöfel-Truppe laufen und sich selbst zum Deppen machen.

Sonntag, 28. Januar 2007

gruselige Diskussion

bei Christiansen wird über Gnade, Rache, Opfer und Täter geplaudert.
Anlass ist die RAF.

Die Tochter von Ulricke Meinhof diskutiert als Opfer mit.

gruselig

Sonntag, 21. Januar 2007

Dutschke und die CDU

heute darf man, wenn man denn Bewohner von Friedrichshain oder Kreuzberg ist, über Dutschke abstimmen.

Die CDU will gern eine Straße umbenennen lassen, von "Rudi-Dutschke-Straße" in Kochstr.

Warum nicht in Bäckerstr. oder Müllerstr.?

Aber darum geht es nicht.

Mit dieser kleinen Aktion möchte die CDU eigentlich nur in Erinnerung bringen dass sie irgendwie noch da ist.
(mit immerhin 13% in der Bezirksversammlung vertreten).

Das dürfte gelungen sein,
aber der Eindruck eines etwas verstaubten Geschichtsbewußtseins wohl auch.

Samstag, 20. Januar 2007

6000 Euro Brötchen

immer neue Geschäftsmodelle geistern erfolgreich durch das Internet.
Manche sind so simpel daß sie auch funktionieren:


1) Man nehme ein paar Rezepte und kopiere sie ins Blog

2) Man nehme Fotos von einem befreundeten Fotografen und garniere die Rezepte damit.

3) warten

4) kontrollieren ob Google die Fotos findet

5) kontrollieren wo Google diese Fotos findet

6) befreundeten Anwalt auf diese Rechtsverletzung hinweisen

7) Brötchenbild abmahnen lassen

8) auf noch mehr Besucher, Googlelinks und Abmahngelegenheiten freuen.

Freitag, 19. Januar 2007

ausgestoibert

das Mitleid hält sich in Grenzen.
So wie die ihren Häuptling demontieren,
ohne erkennbare inhaltliche Differenzen,
einfach purer Kampf um Pfründe,
da werden auch nur die üblichen Vorurteile zu Berufspolitikern stabilisiert.

Also nicht unbedingt Mitleid, aber etwa eklig ist es schon wenn die Meute über seinesgleichen herfällt.

Röll schaltet ab

einer der unermüdlichsten Blog-Evangelisten schaltet sein Blog ab.
Das Business Blog (http://www.roell.net/weblog/archiv/2007/01/17/ich_schliesse_das_ebusiness_weblog.shtml) wird beendet.

Vielleicht doch der richtige Zeitpunkt;
Hinz und Kunz hat inzwischen mitgekriegt daß es Blogs gibt, was auch immer ein Blog sein mag (Tagebuch!?)

Fehlt nur noch daß die Bildzeitungsleser bloggen...

Also der Charme der Innovation ist dahin, der graue Alltag kommt nun auch für die Blogs, sie werden so nützlich und nervig wie Mails.

Mittwoch, 17. Januar 2007

der Klimawandel wird überschätzt,

erzählte der junge Mann dem Hüttenwirt.

Und der alte Hüttenwirt suchte dann doch noch nach den alten Fotos vom Gletscher.

Gletscher!?

Aktuelle Beiträge

Christian Klar und seine...
oder sollte man besser sagen "nützliche Idioten". Was...
Grauer - 28. Feb, 08:37
spontan gelöscht
Manchmal wundere ich mich schon über die eigenen...
Grauer - 13. Feb, 19:21
gibt es eine Alternative
zum Media Markt? Die Bequemlichkeit und die Gelegenheit...
Grauer - 30. Jan, 19:05
gruselige Diskussion
bei Christiansen wird über Gnade, Rache, Opfer...
Grauer - 28. Jan, 22:32
Dutschke und die CDU
heute darf man, wenn man denn Bewohner von Friedrichshain...
Grauer - 21. Jan, 14:29

Links

Meine Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche