Politik

Freitag, 12. Januar 2007

es wird persönlich

Wie bitter die Lage geworden ist, zeigte auch ein Wortwechsel der demokratischen Senatorin Barbara Boxer mit Rice. "Wer zahlt den Preis?", rief Boxer der zu - und dann verächtlich, unter Verweis darauf, dass die kinderlose Rice um keine Soldatensöhne fürchten müsse: "Sie werden ja keinen besonderen Preis zahlen."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,459241,00.html

Montag, 31. Oktober 2005

Münte weg

und Stoiber schielt auch schon nach nem Vorwand um sich zu drücken.
Merkel allein zu Haus...

das wird ja eine lustige Regierung die da zwischen CSU und Linksrutsch-SPD gebaut wird.

und in der Opposition kalauern die roten und gelben Clowns um die Wette...

für ein etwas Aufmunterung sorgt die Lektüre von ein paar jaulenden Neoconblogs;
aber eigentlich auch nur infantiles Selbstmitleid da.

Dienstag, 11. Oktober 2005

vermerkelt

über den Tag war ich gestern so mit schnödem Geld verdienen beschäftigt, daß ich die "wer-wird-Kanzler-Soap" nicht verfolgen konnte. Abends erst in der Betroffenheitsfachsendung Beckmann die Loblieder auf die intelligente, sprachgewandte und überhaupt ungeheuer sympathische Frau(!) angehört und drüber eingeschlafen.
Zu viel Arbeit ist ungesund...

Also wenn ich das richtig verstanden habe, bekommen wir eine CDU-Kanzlerin mit SPD-Kabinet. Revolutionäre Entwicklungen bei Steuer und Arbeitsmarkt sind nicht zu erwarten, Kirchhof ist ja schon im Vorfeld entsorgt worden.

Hoffentlich fängt Bush keinen neuen Krieg an, dann sind wir dabei.

Große Koalition? großes Patt?

Politik wird noch langweiliger

Montag, 19. September 2005

Jamaika Koalition

tolle Aussichten:
Stagnation in Rot-Schwarz
oder
Jamaika: Westerwelle-Fischer-Merkel halten sich gegenseitig in Schach

sollte Machivelli-Gerd sich verrechnet haben?

Sonntag, 18. September 2005

Machiavelli

oder so ähnlich nannte sich doch der einsame Schreiber im Exil

wenn es Schöder tatsächlich auch noch, nach dem schon sensationellem Ergebnis aus der Verliererposition, schaffen sollte Kanzler zu bleiben dürfte er in die Gallerie der besten Schüler gehören

Merkelchen in Klasse, mal versucht

Plumps

es ist doch schön an so einem Abend auf diverse Nostalgie-Seiten zu blicken.

werden schon etwas kleinlauter die merkwürdigen Vögel.

damit ist der Spaß auch schon bald vorbei.

die schwarz-gelbe Tigerente bleibt uns erspart, dafür erwarten uns reichlich instabile Mehrheiten

vom Regen in die Traufe

Samstag, 17. September 2005

Vorfreude

einmal werden wir noch wach...

habe das komische Gefühl das die Wahl, mit oder ohne Stimmen aus Dresden, eine knappe Überraschung mit Frust für alle Seiten wird.

Irgend so eine GAU Konstellation mit wackliger CDU Regierung oder eine gepatchte Bastelei zur Verhinderung von Merkel und Co.

spannend zu beobachten...aber Gift fürs Geschäft

Sonntag, 11. September 2005

Chistiansen

Joschka (Josef) Fischer , Wolfgang Gerhardt und die Priesterin des Sonntag Abend

SchwarzGelb als Tigerenten-Lösung

Kein Kohlenkeller ist der Union schwarz genug um Kirchhof zu verstecken

Die wesentlichen Reformen hat das europäische Ausland bewältigt zu der Zeit als Deutschland im Dämmerschlaf von 16 Jahren Kohl döste

Aktuelle Beiträge

Christian Klar und seine...
oder sollte man besser sagen "nützliche Idioten". Was...
Grauer - 28. Feb, 08:37
spontan gelöscht
Manchmal wundere ich mich schon über die eigenen...
Grauer - 13. Feb, 19:21
gibt es eine Alternative
zum Media Markt? Die Bequemlichkeit und die Gelegenheit...
Grauer - 30. Jan, 19:05
gruselige Diskussion
bei Christiansen wird über Gnade, Rache, Opfer...
Grauer - 28. Jan, 22:32
Dutschke und die CDU
heute darf man, wenn man denn Bewohner von Friedrichshain...
Grauer - 21. Jan, 14:29

Links

Meine Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche