Freitag, 19. Januar 2007

ausgestoibert

das Mitleid hält sich in Grenzen.
So wie die ihren Häuptling demontieren,
ohne erkennbare inhaltliche Differenzen,
einfach purer Kampf um Pfründe,
da werden auch nur die üblichen Vorurteile zu Berufspolitikern stabilisiert.

Also nicht unbedingt Mitleid, aber etwa eklig ist es schon wenn die Meute über seinesgleichen herfällt.

Röll schaltet ab

einer der unermüdlichsten Blog-Evangelisten schaltet sein Blog ab.
Das Business Blog (http://www.roell.net/weblog/archiv/2007/01/17/ich_schliesse_das_ebusiness_weblog.shtml) wird beendet.

Vielleicht doch der richtige Zeitpunkt;
Hinz und Kunz hat inzwischen mitgekriegt daß es Blogs gibt, was auch immer ein Blog sein mag (Tagebuch!?)

Fehlt nur noch daß die Bildzeitungsleser bloggen...

Also der Charme der Innovation ist dahin, der graue Alltag kommt nun auch für die Blogs, sie werden so nützlich und nervig wie Mails.

Aktuelle Beiträge

Christian Klar und seine...
oder sollte man besser sagen "nützliche Idioten". Was...
Grauer - 28. Feb, 08:37
spontan gelöscht
Manchmal wundere ich mich schon über die eigenen...
Grauer - 13. Feb, 19:21
gibt es eine Alternative
zum Media Markt? Die Bequemlichkeit und die Gelegenheit...
Grauer - 30. Jan, 19:05
gruselige Diskussion
bei Christiansen wird über Gnade, Rache, Opfer...
Grauer - 28. Jan, 22:32
Dutschke und die CDU
heute darf man, wenn man denn Bewohner von Friedrichshain...
Grauer - 21. Jan, 14:29

Links

Meine Abonnements

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche